· 

Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps Ulm

Der Förderverein Alter Bahnhof und Schloßhalle e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Baumaßnahme des Umbaus der alten Schloßhalle mit Fördergeldern und Arbeitseinsätzen zu unterstützen. 

 

Deshalb ist es uns eine große Freude einen musikalischen Leckerbissen den Musikfreunden im mittleren Kinzigtal und darüber hinaus anzubieten. Es ist uns gelungen, das Heeresmusikkorps Ulm zu einem Benefizkonzert am Dienstag, den 13. März 2018 um 19.00 Uhr nach Hausach in die Stadthalle zu verpflichten.

 

Der Grund dieses Konzert in Hausach abzuhalten ist dem Umstand geschuldet, die entsprechende Bühnengröße und die Anzahl der Sitzplätze in Wolfach nicht zu erfüllen. Deshalb sind wir dankbar, dass die Stadt Hausach uns Gast sein lässt.

 

Als klingender Botschafter der Bundeswehr begeistert das Musikkorps aus der Donaumetropole Ulm seit über einem halben Jahrhundert die Menschen in ganz Deutschland und vertritt die Bundesrepublik gleichzeitig auf zahlreichen Veranstaltungen  im Ausland. Über 50 studierte Musikerinnen und Musiker des sinfonischen Blasorchesters wollen mit ihrer Virtuosität, ihrer Klangfülle und ihrem professionellen Auftreten das Publikum unterhalten und neugierig auf den Facettenreichtum dieses Klangkörpers machen. Musikalischer Leiter ist seit Januar 2012 Oberstleutnant Matthias Prock.

 

Bei mehr als 130 Einsätzen im Jahr liegt eine Kernaufgabe der Musikeinheit in der Umrahmung und Durchführung militärischer Veranstaltungen wie Appelle und Serenaden oder auch dem Großen Zapfenstreich, sowie der Truppenbetreuung bei Auslandseinsätzen. 

 

Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Wohltätigkeitskonzerte in Veranstaltungshallen und im Freien. Allein in den letzten 25 Jahren wurden auf diese Weise über 1,5 Millionen Euro für eine gute Sache eingespielt. Das breite Aufgabenspektrum wird abgerundet durch Musikshows, bei denen Choreografien zu Marsch und Unterhaltungsmusik einstudiert und präsentiert werden, aber auch Auftritte in vielfältigen Kammermusikensembles oder der Egerländer Besetzung.

 

Dabei ist eine Spezialität des Musikkorps selbstverständlich die Pflege der traditionellen Marschmusik, doch ein ebenso großes Augenmerk liegt auf der Erarbeitung originaler sinfonischer Blasmusik. Mit Bearbeitung klassischer Werke, moderner Unterhaltungsmusik und Bigband-Sound ergibt sich ein abwechslungsreiches Programm von dem sich die Zuhörer regelmäßig überzeugen können.

 

Erfreulich ist, dass diesem Blasorchester zwei Musiker aus unserer Region angehören, nämlich Stabsfeldwebel Rainer Huber aus Berghaupten und Hauptfeldwebel Raphael Schafheutle aus Wolfach. Letzterem ist diese Verbindung zu verdanken.

 

Der Vorverkauf von Eintrittskarten wird in Kürze anlaufen und sind beim Kultur- und Tourismusbüro Hausach, dem Tourist-Info Wolfach, der Buchhandlung Moser-Carosi Wolfach und dem Autohaus Wäschle Wolfach möglich.

 

Veranstalter und die Bewirtung übernimmt der Förderverein Alter Bahnhof und Schloßhalle e. V. Wolfach. Der Erlös kommt der Sanierung der Schloßhalle zugute. 

 

Als ein besonderes Angebot möchten wir unseren aktiven Musikern der Verbandskapellen im Vorverkauf den Eintritt für 10,- Euro und den Jungmusikern unter 18 Jahren einen Preis von 5,- Euro anbieten.

 

Vorverkaufsstellen sind:

  • Tourist-Info Wolfach
  • Kultur- und Tourismusbüro Hausach
  • Buchhandlung Moser-Carosi Wolfach
  • Autohaus Wäschle in Wolfach

 

Manfred Schafheutle

Förderverein Alter Bahnhof Wolfach & Schloßhalle e. V. 

 

Download
Programmflyer Benefizkonzert
Programminfos des Benefizkonzertes mit dem Heeresmusikkorps Ulm am 13.03.2018 in Stadthalle Hausach
17-1041_Konzert-Heeresmusikcorps_Flyer_1
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0